Silvesterknaller ...
... mussten bei der alljährlichen Sportparty der „Sportjongleure Dreilingen“ natürlich draußen bleiben. Das hat dem bunten Treiben in der Pestalozzi Turnhalle aber in keiner Weise geschadet.

So konnte der Vereinsvorsitzende Wilhelm Johannes in diesem Jahr, mitsamt zahlreicher Gäste, 120 Sportjongleure begrüßen. Bereits zum 17 Mal trafen sich die Jongleure hier am Silvestertag, um das Jahr gemeinsam Sportlich zu beschließen.

Und wieder einmal hat sich dabei gezeigt, das dass Alter eigentlich gar keine Rolle spielt, denn Sport ist nicht nur gesund, sondern er verbindet die Menschen über Generationen.

Während die einen ihre Fertigkeiten an Keulen, Bällen, Ringen und Einrädern verbesserten – haben sich andere auf den großen Trampolinen regelrecht ausgetobt oder Badminton gespielt.

Auch sogenannte „Battles“ wurden unter den sonst friedfertigen Jongleuren mit Keulen ausgetragen und sorgten für viel gute Laune. Dabei beginnen die Teilnehmer eines Battles gemeinsam mit der Jonglage und versuchen die anderen so zu beeinträchtigen, dass diese die Jonglage abbrechen müssen. Der zuletzt jonglierende hat das Battle gewonnen.

Nach Lust und Laune konnten sich jung und alt aktiv beschäftigen, oder einfach mal Klönschnack halten und am mitgebrachten kalten Buffet stärken. Erinnerungen von zahlreichen Auftritten des zurück liegenden Jahres, oder geplante Projekte des kommenden Jahres boten da jede Menge Gesprächsstoff.

Vielen Dank sei an dieser Stelle noch mal an alle gesagt, die mit ihrer Tatkräftigen Unterstützung zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben.

Wir freuen uns schon auf die Silvester Sportparty 2013!

Bilder von der Silvester-Sportparty 2012

   
© 2013-2018 Sport Jongleure Dreilingen e.V.

LOGIN