Unter dem Motto "20 Jahre Sport Jongleure – 20 Veranstaltungen" fand die diesjährige Mitgliederversammlung großen Zuspruch. Der Vorsitzende Wilhelm Johannes begrüßte mehr als 70 Vereinsmitglieder, die am Sonntagnachmittag die satzungsmäßigen Aufgaben reibungslos abwickelten. Besonders willkommen hieß er die große Zahl der Kinder und Jugendlichen, die den Berichten aus dem Vorstand und den Übungsgruppen in Eimke, Dreilingen, Gerdau, Suderburg und Uelzen aufmerksam folgten.

An sehr schön gedeckten langen Tafeln konnte der Vorsitzende der Sport Jongleure 93 Gäste begrüßen. Bei der dritten Veranstaltung anlässlich des Jubiläums 20 Jahre Sportverein gab es bei einem leckeren Frühstücksbüffet im Saal des Vereinslokals Hotel Wacholderheide in Eimke viele Begegnungen und gute Gespräche mit einem überraschten Wiedersehen oder neuen Kontakten.

Nach der sehr gut besuchten Silvester-Sportparty als Auftakt zur Veranstaltungsreihe "20 Jahre Sport Jongleure - 20 Veranstaltungen" gab es in der Gerdauer Turnhalle ein besonderes Sportangebot. Die Fit Dance - Übungsgruppe unter der Leitung von Henrike Tiede hatte zu "Nia - Lebensfreude in Bewegung" eingeladen.

Nia steht für "neuromuskuläre integrative Aktion" und wurde vor etwa 30 Jahren in den USA entwickelt. Nach einer kurzen theoretischen Einführung in das Thema ging es unter der Anleitung von Julia Weingarten aus Barnsen in die Praxis.

Kaum war das alte Jahr mit der Silvester Sportparty ausgeklungen - da trafen sich die Sportjongleure bereits am Vormittag des 03.01.2014 erneut in Uelzen. Grund für das Zusammentreffen der 17 Jongleure und ihrer vier Gäste war diesmal die Besichtigung der „Zuckerfabrik“ in Uelzen.

Die Werksbesichtigung begann um 09:30 Uhr mit der freundlichen Begrüßung durch Reiner Nowak (Nordzucker), welcher uns im Seminarraum am Werkstor - als Gäste der Nordzucker AG - herzlich willkommen hieß.

   
© 2013-2018 Sport Jongleure Dreilingen e.V.

LOGIN